Konzert in der Nikolaikirche in Siegen

Siegen/Westfalen: Nikolaikirche mit Häuserblock „Klubb“ im Vordergrund, dargestellt im Zustand von etwa 1850. Ansicht von Osten aus der Marburger Straße. Aquarell von Wilhelm Scheiner (deutscher Landschaftsmaler, 1852–1922) mit unbekannter Datierung.

Ganz so romantisch wie auf diesem Bild sieht es heute in Siegen natürlich nicht mehr aus. Dennoch freuen wir uns auf unser Konzert heute Abend in der Nikolaikirche!

Die Kirche hat überraschenderweise einen sechseckigen Grundriss, was nördlich der Alpen einzigartig ist. Was das für die Akustik mit zwei Harfen bedeutet, werden wir heute Abend feststellen….
Den Kontakt zur Nikolaikirche haben wir hergestellt, als Daniel ein Konzert mit der Siegener Stadtkantorei spielte. Die Kirchenmusikdirektorin Ute Debus lud uns ein, dort unser Tangoprogramm zu spielen. Die Kirche hat ein sehr umfangreiches Kulturprogramm mit vielen großen chorsinfonischen Aufführungen. Umso mehr freuen wir uns, dort einen Kammermusikabend gestalten zu dürfen!

Laura & Daniel

Bildquellen:
„Aquarell von Wilhelm Schreiner. Siegen/Westfalen: Nikolaikirche mit Häuserblock „Klubb“ im Vordergrund, dargestellt im Zustand von etwa 1850. Ansicht von Osten aus der Marburger Straße.“: Quelle, Autor: Wilhelm Scheiner, Datum unbekannt, Lizenz: Public Domain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tickets kaufen