Silvestergrüße vom Harfenduo

Gerade erst haben wir die Weihnachtstage und unser Konzert in der Jakobskirche gut überstanden, da winkt schon das nächste Ereignis: Zum Jahresausklang spielen wir in Coswig bei Dresden zu einer Lesung des Schauspielers Markus Fennert.

Markus Fennert haben wir im Rahmen dieses gemeinsamen Projekts kennengelernt. Ob als Schauspieler im Theater oder vor der Kamera, als Regisseur oder als Pädagoge – alles scheint er zu können. Was für uns nun besonders interessant ist: er hat eine fantastische Stimme! Deshalb ist er ein gefragter Sprecher für Hörbücher und Lesungen.

In der Villa Teresa in Coswig findet nun die Veranstaltung „Markus Fennert & Das Harfenduo statt. Wir kombinieren Musik aus Tschaikowskis „Nussknacker“ mit den teuflischeren Aspekten aus unserem Tangoprogramm „Ángel y Diablo“. Eine spannende Mischung, das können wir versprechen!
Dazu liest Markus Fennert Texte rund um das Thema Silvester. Darunter ist Komisches wie Nachdenkliches von Autoren wie z.B. Loriot, Kurt Tucholsky oder Martin Mosebach.
Auf seiner Homepage könnt Ihr Euch auch einen Eindruck von ihm verschaffen. Besonders empfehlenswert zur Einstimmung ist der kurze Film in der Kategorie „Hören & Sehen“ über seine Weihnachtslesung „Wunderweiße Weihnacht“ mit dem „Alliage Quintett“.
Wir durften Markus Fennert und seine Literaturauswahl bereits in der Probe erleben. Wir waren begeistert von seiner Lesung und freuen uns auf unser Silvester mit ihm!

Laura & Daniel


Bildquellen:
„Feuerwerk im Rahmen der Ignis Brunensis Woche in der Stadt Brno. Talsperre am Fluss Svratka in Brno (2014)“ Quelle, Autor: BohunkaNika, Lizenz: Creative Commons-Lizenz „Attribution-Share Alike 4.0 International“
„Portrait Markus Fennert”: Quelle, Autor: Christian Kern (2015), Bildrechte: Markus Fennert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tickets kaufen