21. Mai 2024

Was gewinnt die Gesellschaft, wenn sie Mütter in ihrer Mitte arbeiten lässt?

Laura hat die Sängerin Annika Sophie Mendrala zu Fragen von Mutterschaft und Musik interviewt. Annika ist Gründerin des „Bühnenmütter e.V.“, einem Verein, der sich für familienfreundliche Strukturen an Theatern einsetzt.
6. Mai 2024

Aushilfshonorare unterhalb der Unter-Untergrenze

Im Januar 2024 hat die Orchestergewerkschaft unisono (früher DOV) ihre lang ersehnte Aushilfenampel veröffentlicht. An dieser soll man ablesen können, welche Orchester angemessene Honorare für freie Musiker*innen – sogenannte Aushilfen – zahlen. Das Ergebnis ist ernüchternd – die Reaktion der Orchester auch. Ich habe viele Jahre als freier Harfenist in […]
30. April 2024

Das eigentliche Problem mit dem Herrenberg-Urteil

Im Sommer 2022 sprach das Bundessozialgericht ein wegweisendes Urteil zur Situation der freien Mitarbeitenden an Musikschulen. Laut Urteil ist eine Beschäftigung in dieser Vertragsform problematisch, da im Rahmen einer Musikschule kaum ausreichend unternehmerische Freiheit gewährleistet werden kann.
13. März 2023

Harfenduo-Arrangements zu kaufen

Liebe Freunde des Harfenduos, in letzter Zeit ist es etwas stiller um uns geworden. Wir spielen weniger Konzerte – eine traurige Realität für viele Musiker*innen in und nach der Pandemie. Wie viele andere auch mussten wir uns neue Projekte suchen. Wir freuen uns, Euch eines dieser Projekte vorstellen zu können: […]
19. Januar 2022

Das vorläufige Ende des Falls Siegfried Mauser

Nun ist es mal wieder so weit: Das Landesgericht Salzburg hat Siegfried Mauser aufgefordert, am 1.2.2022 seine Haftstrafe in der Justizanstalt Salzburg anzutreten. Das meldet die Süddeutsche Zeitung. Die Justiz-Posse um Mauser könnte damit – nach über 6 Jahren – schließlich doch noch zu einem Ende kommen.
10. September 2021

Theaterstück „Rape & Culture“ feiert Premiere in München

In diesem Beitrag möchten wir über das Hidalgo-Festival aus München schreiben. Sonst äußern wir uns ja eher negativ über die Münchner Kulturszene, aber es gibt dort nicht nur faule Eier! Einmal im Jahr veranstaltet das Künstlerkollektiv rund um den Regisseur Tom Wilmersdörffer und den Journalisten Philipp Nowotny ein Festival mit […]
1. September 2021

Eine Sängerin verstummt

Anke (Name geändert) wurde in ihrer musikalischen Ausbildung mehrfach sexuell belästigt. Die Sängerin wurde sowohl als Schülerin wie auch als Studentin begrapscht, beleidigt und sogar beinahe vergewaltigt. Obwohl sie sich bei den offiziellen Stellen beschwerte, hatte keiner der Täter Konsequenzen zu fürchten. Hier erzählt sie nun ihre Geschichte.
21. August 2021

„Irgendwie wirst du immer nur schlechter“

Sandra (Name geändert) wird in ihrem Masterstudium von ihrem Professor so lange schlecht geredet, bis sie mit der Musik aufhören will. Erst als sie sieht, dass er mit anderen Studierenden genauso umgeht, merkt sie, dass es nicht an ihr liegt.
4. August 2021

Eine Bitte um Verständnis

„Und, wie geht es Dir denn so mit Corona?“ Diese Frage wurde uns und vielen anderen in den letzten Monaten überdurchschnittlich häufig gestellt. Die Frage scheint naheliegend, wo doch die Pandemie und die damit verbundenen Einkommensausfälle, Kranken- und Todesfälle, psychische Belastungen und wachsende gesellschaftliche Ungerechtigkeit uns allen schwer zusetzt. Und […]