14. August 2019

„Musik mit Staubflocken dran“ – Begegnungen mit der GEMA, Teil 2

Dieses Jahr wollten wir unser neues Programm Ángel y Diablo – Tango für zwei Harfen bei der GEMA anmelden, weil die meisten der darin gespielten Kompositionen noch urheberrechtlich geschützt sind. Dazu riefen wir mal wieder zwecks Beratung bei der GEMA an. Dieses Gespräch stellte alle kuriosen Berichte über die GEMA, […]
9. August 2019

„Musik mit Staubflocken dran“ – Begegnungen mit der GEMA, Teil 1

Die GEMA… Welcher Musiker hat nicht schon damit zu tun gehabt? Und nach allem, was wir selbst erlebt und uns befreundete MusikerInnen berichtet haben, sind diese Begegnungen nicht immer positiv verlaufen. In diesen beiden Artikeln schildern wir die Odyssee, die wir in unserem bisherigen Berufsleben mit der GEMA hinter uns […]
28. Juni 2019

Ángel y Diablo – bald auch auf CD

Wer sich gefragt hat, was wir am letzten Wochenende so gemacht haben, für den haben wir gute Nachrichten: Während andere das schöne Wetter im Park oder am See genossen haben, saßen wir im abgedunkelten Ratssaal in Sankt Augustin und haben unser aktuelles Programm „Ángel y Diablo – Tango auf zwei […]
28. April 2019

Die EU-Urheberrechtsreform – Eine Analyse in vier Teilen: Teil 4

Am 26. März 2019 wurde vom Europaparlament die Richtlinie zur Reform des Urheberrechts beschlossen. Da diese Richtlinie uns als MusikerInnen direkt betrifft, haben wir uns dazu entschlossen, einen Artikel zu schreiben, der sich mit den Argumenten dafür und dagegen beschäftigt. Obwohl das Thema bereits zur Genüge diskutiert wurde, tun wir […]
23. April 2019

Die EU-Urheberrechtsreform – Eine Analyse in vier Teilen: Teil 3

Am 26. März 2019 wurde vom Europaparlament die Richtlinie zur Reform des Urheberrechts beschlossen. Da diese Richtlinie uns als MusikerInnen direkt betrifft, haben wir uns dazu entschlossen, einen Artikel zu schreiben, der sich mit den Argumenten dafür und dagegen beschäftigt. Obwohl das Thema bereits zur Genüge diskutiert wurde, tun wir […]
15. April 2019

Die EU-Urheberrechtsreform – Eine Analyse in vier Teilen: Teil 2

Am 26. März 2019 wurde vom Europaparlament die Richtlinie zur Reform des Urheberrechts beschlossen. Da diese Richtlinie uns als MusikerInnen direkt betrifft, haben wir uns dazu entschlossen, einen Artikel zu schreiben, der sich mit den Argumenten dafür und dagegen beschäftigt. Obwohl das Thema bereits zur Genüge diskutiert wurde, tun wir […]
2. April 2019

Die EU-Urheberrechtsreform – Eine Analyse in vier Teilen: Teil 1

Am 26. März 2019 wurde vom Europaparlament die Richtlinie zur Reform des Urheberrechts beschlossen. Da diese Richtlinie uns als MusikerInnen direkt betrifft, haben wir uns dazu entschlossen, einen Artikel zu schreiben, der sich mit den Argumenten dafür und dagegen beschäftigt. Obwohl das Thema bereits zur Genüge diskutiert wurde, tun wir […]
8. April 2018

Wie entstehen unsere Arrangements?

Endlich ist die erste spielbare Version von Ma Mère l‘Oye fertig! Das gibt uns Gelegenheit, einmal zu berichten, wie wir unsere Arrangements schreiben. Am Anfang steht natürlich die Überlegung, welches Thema unser nächstes Programm haben soll. Soll es ein bunter Mix mit eher losem inhaltlichen Zusammenhang sein, wie beispielsweise unser […]
Tickets kaufen