10. September 2021

Theaterstück „Rape & Culture“ feiert Premiere in München

In diesem Beitrag möchten wir über das Hidalgo-Festival aus München schreiben. Sonst äußern wir uns ja eher negativ über die Münchner Kulturszene, aber es gibt dort nicht nur faule Eier! Einmal im Jahr veranstaltet das Künstlerkollektiv rund um den Regisseur Tom Wilmersdörffer und den Journalisten Philipp Nowotny ein Festival mit […]
1. September 2021

Eine Sängerin verstummt

Anke (Name geändert) wurde in ihrer musikalischen Ausbildung mehrfach sexuell belästigt. Die Sängerin wurde sowohl als Schülerin wie auch als Studentin begrapscht, beleidigt und sogar beinahe vergewaltigt. Obwohl sie sich bei den offiziellen Stellen beschwerte, hatte keiner der Täter Konsequenzen zu fürchten. Hier erzählt sie nun ihre Geschichte.
21. August 2021

„Irgendwie wirst du immer nur schlechter“

Sandra (Name geändert) wird in ihrem Masterstudium von ihrem Professor so lange schlecht geredet, bis sie mit der Musik aufhören will. Erst als sie sieht, dass er mit anderen Studierenden genauso umgeht, merkt sie, dass es nicht an ihr liegt.
29. März 2021

DOV hilft freischaffenden Orchestermusiker*innen

Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV), die Gewerkschaft der Orchestermusiker*innen, versucht schon seit einiger Zeit, die Situation der freischaffenden Orchestermusiker*innen („Aushilfen“) zu verbessern. Erinnert sei hier an die „Fair-Pay-Wochen“, in denen vor zwei Jahren auf die dramatisch zu niedrigen Aushilfsgagen hingewiesen wurde. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Projekten und Ideen der […]
19. März 2021
Titel

Porträt: Das Awareness-Team der HfMT Hamburg

In unseren Beiträgen bemängeln wir oft, dass von Studierenden an deutschen Musikhochschulen zu wenig Eigeninitiative beim Thema «Bekämpfung von Machtmissbrauch» ausgeht. Daher freut es uns umso mehr, dass sich an der HfMT Hamburg vor kurzem das Awareness-Team gebildet hat. Wir haben die Mitglieder gefragt, ob wir die Gruppe und ihre […]
2. März 2021

“You play like trash”

Dieser Artikel wurde am 20.01.2021 auf Deutsch als Gastbeitrag auf dem Bad Blog of Musick veröffentlicht (→ „Du spielst wie Müll“ Gastbeitrag des „Harfenduos“ zum Thema Machtmissbrauch in der musikalischen Ausbildung). Die unten aufgeführten Geschichten haben sich in deutschen Musikhochschulen ereignet. Daher sind die Schlussfolgerungen, die wir am Ende ziehen, […]
21. Februar 2021

Ehrensache – über Bezahlung in der Musikbranche

Freie MusikerInnen in Deutschland werden bis auf wenige Ausnahmen zu schlecht bezahlt. Diese Tatsache ist kein Geheimnis und dürfte auch kaum angezweifelt werden. Nach einer Ausbildung, die sich – wenn man die Zeit in der Musikschule hinzuzählt – über zwanzig Jahre hinziehen kann, landen viele von uns unvorbereitet auf dem […]
22. November 2020

Kompositionsprofessor vor Gericht

In München hat im November der Gerichtsprozess gegen Hans-Jürgen von Bose, Komponist und ehemaliger Professor der Musikhochschule München, begonnen. Kurz zusammengefasst geht es um Folgendes: Bose soll die Schwester eines ehemaligen Studenten bei drei Gelegenheiten vergewaltigt haben. Bose bestreitet die Vorwürfe.
21. Oktober 2020

Begegnung mit einer ganz Großen

Insgesamt drei Mal bedrängte Siegfried Mauser Maria Collien in seinem Büro. Ihre Aussage als Nebenklägerin sorgte dafür, dass der ehemalige Präsident der Musikhochschule München wegen sexueller Nötigung verurteilt wurde. Wir haben sie in Berlin getroffen und über sie, ihr Leben und das, was damals wirklich im Präsidentenbüro geschehen ist, gesprochen.
Tickets kaufen